Für Zukünfte
jenseits der Metropolen

 
Zukünfte_Eric-Birnbaum.jpg
 

Mission

Die Digitale Revolution ist da. Daran ist nicht zu rütteln. Ihr Veränderungspotenzial ist vergleichbar mit der Industrialisierung Mitte des 19.Jahrhunderts – nur dass die heutigen Veränderungen wesentlich schneller und unüberschaubarer sind. Wie alle großen Umwälzungen birgt dies Chancen und Risiken: Entfremdung durch moderne Technologien, eine immer stärkere Spaltung der Gesellschaft in Gewinner und Verlierer und das Erstarken des Rechtspopulismus. Aber auch: flexibleres und freieres Arbeiten, Mobilität, mehr Beteiligung und eine demokratischere Gesellschaft.

Wir begleiten Klein- und Mittelstädte sowie ländliche Regionen dabei, ihren Weg in die Digitalisierung bewusst zu gestalten und als Werkzeug des Wandels nutzbar zu machen. Für eine zukunftsfähige Neuausrichtung von Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Demokratie.





Themen

Digitalisierung

Technik ist kein Selbstzweck. Ihr Wert liegt im sozialen Handeln und in der Befähigung ihrer Nutzer. Erfolgreiche Digitalisierungsprozesse vereinen diese Aspekte. Für neue Arbeits- und Wirtschaftsmodelle im ländlichen Raum und eine bürgerorientierte Verwaltung. Für bessere Teilhabe an gesellschaftlichen Entscheidungen und ein lebendiges Zusammenleben.

New work

Wir bringen gewachsene Wirtschaftsstrukturen mit neuen Ideen und digitalen Macher*innen  zusammen. Wir entwickeln gemeinsam mit unseren Kunden neue Arbeitsmodelle sowie zukunftsfähige Konzepte für den ländlichen Raum: Coworking, vernetztes Arbeiten, Kreislaufwirtschaft, Social Entrepreneurship.

 
 

Gute verwaltung

Verwaltung ist die Schnittstelle zwischen Bürger und Staat. Mit ihren Mitarbeitern, ihrer Kommunikationsweise und Haltung stellt sie einen wichtigen Bestandteil unseres demokratischen Grundverständnisses dar. Wir helfen dabei, Verwaltung nutzerzentriert auszurichten, ihre Aufgaben strukturell zu vereinfachen und sie zum Ermöglicher zu machen.

Zivilgesellschaft

Wir unterstützen Kommunen dabei, Bürger stärker einzubinden. Echte Partizipation, mehr Transparenz und Teilhabe an demokratischen Prozessen durch passende Dialogformate.

Regionalentwicklung

Wir machen die endogenen Potenziale eines Ortes und seiner Menschen sichtbar und entwickeln gemeinsam mit den Bewohnern individuelle Lösungen und Angebote für die ansässige Infrastruktur, eine lebendige Nachbarschaft, Nahversorgung und Kultur. Wo Potenziale fehlen, siedeln wir sie an.


 
 

»Was alle angeht,
können nur alle lösen.«

Friedrich Dürrenmatt

 
sleep-music-489585-unsplash.jpg
 
 

Vor Ort

Wir sind erfahrene Prozess- und Projektentwickler aus der digitalen Praxis. Wir gründen Co-Working-Spaces, generieren digitale Produkte, entwickeln Communities – und reden nicht nur darüber.

Wir arbeiten und entscheiden nicht für andere Menschen, sondern mit ihnen. Grundlage für unser Arbeiten ist der Ansatz Service-Design. Er steht für die Ausrichtung auf Nutzerbedürfnisse und die Beteiligung der Nutzer: von der Identifikation der Ausgangslage bis zur Entwicklung der Lösung. Wir bringen alle Stakeholder an einen Tisch und helfen, Bedürfnisse zu formulieren und diese in konkrete Ideen, ganzheitliche und handfeste Projekte zu verwandeln. Wir bauen Prototypen, testen, reagieren auf Feedback - und justieren nach.

Nur so können Lösungen entstehen, die langfristig tragen.

Unser Leistungsspektrum beinhaltet folgende Phasen:

  • Analyse

  • Evaluation

  • Konzeption

  • Prozessgestaltung und -begleitung

  • Organisationsentwicklung

  • Prototyping

 
 
 

Unsere Kunden

Organisationen / Initiativen

  • Bundesakademie Wolfenbüttel

  • Die Grünen, Duisburg

  • Landesverband Soziokultur Niedersachsen

  • Stiftung Niedersachsen

  • Berliner Energieagentur GmbH

  • Staatskanzlei Brandenburg

  • Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz

Städte

  • emden.digital, Stadtwerke Emden

  • Metropolregion Hannover

  • Senat für Stadtentwicklung, Berlin

  • Stadt Bielefeld, Kulturamt

Kommunen

  • Bezirksamt Berlin-Neukölln

  • Bezirk Berlin Treptow/Köpenick

  • Landkreis Wolfenbüttel

 

Was wir tun?

Fragen Sie uns!

 
markus-spiske-445253-unsplash02.jpg